Wanderpreisschießen der Jugend im Bezirksschützenverband Stade

 

In 2009 konnten wir leider weniger Starter für dieses Vergleichsschießen stellen. Unser Schulsystem lässt es kaum noch zu, dass in den jüngeren Jahrgängen Nachwuchs angeworben und trainiert werden kann. Unser einziger Schüler fiel krank dann auch noch aus.

 


Im Jugendbereich konnten wir mit André Blech noch einen Starter stellen. Mit 356 Ringen mit dem Luftgewehr blieb er unter seinen Möglichkeiten, wurde aber noch Dritter. Unsere Juniorenmannschaft mit Sandra Müller, Jonas und Matthias Ecks belegte mit 371, 377 und 379 Ringen aber die Plätze 1 bis 3 und gewann natürlich auch mit fast 80 Ringen Vorsprung wieder den Mannschafts-Pokal. Der war gerade von der Gilde neu gestiftet worden, weil der alte voll graviert war.

 

 

 

 


Die Konkurrenz KK 3x10 gewann Jonas Ecks (278 Rg.) vor Matthias Ecks (266 Rg.) André Blech wurde Vierter (249 Rg). Damit ging auch der KK-Pokal wieder an die Gilde.

 

 

 

 

 

Die Plakette für den besten Kombinierer  -LG + KK-  ging damit auch im vierten Jahr in Folge an Steinkirchen. Nach 2006 (Anna-Kathrin Mohr), 2007 (Jonas Ecks) und 2008 (Beke Cordes) wurde Jonas Ecks zum 2. Mal bester Gesamt-Schütze.

 

 

 

 


Neuer Jugendkader 2009 / 2010

Seit 2 Monaten trainiert wieder ein Bezirks-Jugendkader. Es wurden drei Gruppen gebildet.
Steinkirchen stellt mit André Blech und Julian Schulz 2 Teilnehmer in der Gruppe mit Apensen und Buxtehude.

Geleitet wird das Training von Steffi Schwarz, Thorsten Meinking und Ferdinand Potthast. Die Arbeit hat sich schon gelohnt.

 

André liegt mit seinen Ergebnissen über 370 Ringe und ist Leistungsträger in der 3. Ligamannschaft.

 

 

 

Julian hat inzwischen „Schitt 8“ erreicht.

 

 

 

 

 

 


Wanderpreisschießen des Bezirks in Assel

Erfolgreiche Teilnahme am Wanderpreisschießen des Bezirks!

 

Nach den Erfolgen im letzten Jahr, wollten wir unsere Wanderpokale in 2006 verteidigen. Das ist uns auch gelungen, wir waren sogar noch besser!

Highlight war Anna-Kathrin Mohr. Sie gewann die Disziplinen Luftgewehr mit 380 Ringen und KK-3 Stellungskampf mit 283 Ringen. Hinzu die Kombination aus beidem.

 

Zusammen mit Jonas und Matthias Ecks holte sie auch die Mannschaftspokale Luftgewehr, 3-Stellungskampf und Kombination.

 

Zur Kombinationswertung zählte auch die Jugend LG-Mannschaft mit Kai Ehlers, Jochen Mohrmann und Sandra Müller. Mit 352 Ringen kam Sandra auf den 4. Platz der LG-Jugend und bestätigte ihre Leistungssteigerung seit dem Frühjahr. Im KK-Wettkampf errangen sie den 2. Platz hinter der Junioren-Mannschaft.

 

Bei den Schülern schoss Maximilian Heinemann seinen ersten größeren Wettkampf und musste gleich mit in der Mannschaft aushelfen, weil Beke Cordes und Fabian Frantzen ausfielen. Das steigerte natürlich die Anspannung, aber er schlug sich mit 111 Ringen recht gut und lässt für die Zukunft hoffen.

 

Dank guter 159 Ringe von Florian Dickel kam noch ein dritter Platz für die Mannschaft heraus, obwohl Dennis Ropers – wie auch Matthias Ecks- nicht 100% gesund war.

Insgesamt konnten wir mit 4 Wanderpokalen, einer Wanderplakette und 6 Einzelmedaillen sehr zufrieden sein.